Coin Datenschutzbestimmungen

v1.7
Datenschutzbestimmungen

Die Datenschutzbestimmungen sind für die Coin Unternehmensgruppe („CoinSpace LLC“) von größter Bedeutung. Uns ist bewusst, wie wichtig der Schutz der Informationen ist, die auf Ihrem Computer gespeichert sind oder gespeichert werden sollen, und die sich auf ein Person beziehen. Die von uns geschützten Daten sind „personenbezogene Daten“, d. h. jegliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen, die auch als Datensubjekt bezeichnet wird. Der Datenschutz und die Vertraulichkeit personenbezogener Daten ist ein grundlegendes Prinzip unserer Geschäftstätigkeit. Diese Datenschutzbestimmungen informieren Sie darüber, wie wir den Datenschutz und die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellen. Wir halten die anwendbaren Datenschutzgesetze der Länder, in denen wir tätig sind, ein. Diese Datenschutzbestimmungen beschreiben, wie wir Informationen sammeln, wie wir die personenbezogenen Daten verwenden und unter welchen Umständen wir solche Informationen möglicherweise an Dritte weitergeben. Sammeln personenbezogener Daten Wenn Sie auf die Coin-Website oder die Services zugreifen oder diese nutzen, können wir bestimmte Informationen sammeln, darunter:

Informationen, die Sie uns übermitteln

Ihre E-Mail-Adresse, Bitcoin-Adressen, Mobiltelefonnummern, Aliasnamen, Passwörter, mobile PIN-Codes und andere Informationen, die Sie uns übermitteln.

Protokolldaten

Wir können Informationen über Ihre Nutzung der Services protokollieren, einschließlich des von Ihnen verwendeten Browsertyps, der Zugriffszeiten, der aufgerufenen Seiten, Ihrer IP-Adresse und der Seite, die Sie besucht haben, bevor Sie zu unseren Websites navigierten.

Gerätdaten

Wir können Informationen über das Mobilgerät erfassen, das Sie für den Zugriff auf unsere mobile Anwendung verwenden, einschließlich des Hardwaremodells, des Betriebssystems und der Version, eindeutiger Gerätekennungen und Informationen über das Mobilfunknetz.

Informationen zur Wallet-Adresse

Wenn Sie mit unseren Services eine Wallet erstellen, wird automatisch ein verschlüsseltes Paar aus öffentlichem und privatem Schlüssel für die Wallet generiert und von unseren Services gespeichert. Wenn Sie die Benachrichtigungen in Ihren Konto-Einstellungen aktivieren, erfassen wir den nicht verschlüsselten öffentlichen Wallet-Schlüssel, um solche Benachrichtigungen bereitzustellen. Wir erfassen in keinem Fall Ihren unverschlüsselten privaten Schlüssel.

Information aus anderen Quellen

Wir beziehen möglicherweise Informationen aus anderen Quellen und kombinieren diese Informationen mit den Informationen, die wir mit unseren Services gesammelt haben. Wenn Sie sich beispielsweise über einen sozialen Medien-Service bei unserem Support-Center anmelden, können wir Informationen über Ihr Konto bei sozialen Medien gemäß den festgelegten Autorisierungsmethoden dieses sozialen Medien-Service sammeln, einschließlich Ihres öffentlichen Profils, Ihrer Freundesliste und E-Mail-Adresse. Wir nutzen möglicherweise Drittanbieter-Services (z. B. Zendesk), die unter dem CoinAppWallet-Branding laufen, wir werden jedoch eindeutig darauf hinweisen. Jeder Drittanbieter-Service kann gemäß seinen eigenen Datenschutzbestimmungen Informationen sammeln. Wir verwenden von Zeit zu Zeit „Cookies“, um Ihre Nutzung unserer Services zu personalisieren. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird. Cookies helfen uns, Ihren Besuch auf unserer Website benutzerfreundlicher zu gestalten. Cookies liefern uns Informationen über Ihre Nutzung der Website. Diese Informationen helfen uns, die Website und Ihre Benutzererfahrung bei uns zu verbessern. Die mit Cookies gesammelten personenbezogenen Daten werden gemäß dieser Datenschutzbestimmungen behandelt. Wenn Sie Ihren Browser so eingestellt haben, dass er Sie vor der Annahme von Cookies warnt, erhalten Sie bei jedem Cookie eine Warnung. Sie können Cookies ablehnen, indem Sie sie in Ihrem Browser ausschalten, es sollte Ihnen jedoch bewusst sein, dass die meisten beliebten Website schlecht funktionieren, wenn Cookies deaktiviert sind.

Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten Außer im Rahmen des Verkaufs aller oder eines erheblichen Teils aller Vermögenswerte von Coin (worüber Sie vorab benachrichtigt werden) verwendet Coin Ihre personenbezogenen Daten nicht oder nur mit Ihrer Einwilligung. Wir verwenden und/oder legen personenbezogene Daten intern zu folgenden Zwecken:

  1. Um Ihre Bedürfnisse und Präferenzen zu kennen und zu erfüllen;
  2. Für die Entwicklung und Verbesserung vorhandener Service- und Produktangebote;
  3. Für die Führung und Entwicklung unseres Unternehmens und Betriebs;
  4. Für die Erfüllung der Zwecke, für die wir Ihre Einwilligung erhalten haben; und
  5. Zur Erfüllung rechtlicher und regulatorischer Anforderungen.

Wir behalten uns darüber hinaus das Recht vor, aggregierte personenbezogene Daten zu verwenden, die sich nicht auf ein Person beziehen. Personenbezogene Daten können von dritten Serviceanbietern oder Unternehmen der Coin Unternehhmensfamilie gesammelt, gespeichert und/oder verarbeitet werden, um in unserem Auftag Aufgaben zu erfüllen. Alle solche Dritte werden vertraglich verpflichtet, die Daten in Übereinstimmung mit unseren Bestimmungen zu schützen. Außer in Fällen, in denen wir gesetzlich verpflichtet sind, personenbezogene Daten offenzulegen, oder von einer gesetzlichen Verpflichtung zur Offenlegung personenbezogener Daten befreit sind, werden wir von jeder Person, der wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, verlangen, dass sie sich zur Einhaltung unserer zu diesem Zeitpunkt geltenden Datenschutzbestimmungen oder von Anforderungen, die diesen Bestimmungen im Wesentlichen entsprechen, verpflichtet. Wir unternehmen angemessene Anstrengungen, um sicherzustellen, dass sie solche Bestimmungen und Anforderungen einhalten, wir übernehmen jedoch keine Haftung für Versäumnisse dieser Personen. Wir verlangen von jedem Dritten, insbesondere von jeder staatlichen Behörde oder Vollzugsbehörde, die Zugriff auf die von uns verwalteten Daten verlangt, die Vorlage einer gerichtlichen Anordnung oder den Nachweis, dass sie bevollmächtigt sind, auf Ihre Daten zuzugreifen, und dass ihre Anfrage gültig ist und ihren Kompetenzbereich nicht überschreitet. Verarbeitung Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf legale und gesetzliche Weise und verwenden sie nur für die Zwecke, über die wir sie informiert haben. Wir stellen im Rahmen unserer Möglichkeiten sicher, dass Ihre personenbezogenen richtig und aktuell sind. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten Wir schützen personenbezogene Daten mit angemessenen physischen, technischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen. Wir empfangen Ihre personenbezogenen Daten über das Internet, das seine eigenen Routen und Mittel für die Übermittlung der Informationen von Standort zu Standort wählt. Aus diesem Grund können wir keine Garantie oder Zusicherung geben, dass die Mittel der Übertragung der Informationen an uns sicher, zuverlässig und integer sind. Wir überprüfen unsere Verfahren und Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß verwaltet werden und stets effektiv und angemessen sind. Alle Mitglieder von Coin sind verpflichtet unsere Datenschutzbestimmungen und Verfahren zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten. Unsere Website schützt die Informationen, die wir kontrollieren, mit Sicherheitsmaßnahmen vor Verlust, Missbrauch oder unbefugter Veränderung. Insbesondere verwenden unsere Server SSL-Sicherheitsschutz (Secure Sockets Layer), indem Ihre personenbezogenen Daten verschlüsselt werden, einschließlich Kreditkartennummer, Name und Adresse, um zu vermeiden, dass diese Daten bei der Übertragung über das Internet von anderen Personen gelesen werden. Wie lange sich die personenbezogenen Daten außerhalb unseres Sicherungssystems befinden, ist abhängig davon, zu welchem Zweck die Daten gesammelt und verwendet wurden. Dieser Zeitraum kann über das Ende der Beziehung mit uns hinausgehen, jedoch höchsten solange, wie wir vertraglich dazu verpflichtet sind oder soweit dies für die Wirtschaftsprüfung und die Rechnungslegungszwecke erforderlich ist. Wenn personenbezogene Daten nicht mehr benötigt werden, haben wir Verfahren, um sie entweder zu vernichten, zu löschen, zu entfernen oder zu anonymisieren. Wie behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Standardsicherungsverfahren aufzubewahren. Die an Coin übermittelten personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen der Gerichtsbarkeit des Datensubjekte an sicheren Standorten in der Europäischen Union gespeichert. Coin hat angemessene Sicherheitsstandards bezüglich des Schutzes, der Vertraulichkeit und der Sicherheit der Daten sichergestellt. In Bezug auf betroffene Personen, die in der EU ansässig sind, registriert sich Coin, soweit erforderlich, bei den zuständigen nationalen Datenschutz-/Informationsschutzbehörden. Coin stellt darüber hinaus sicher, dass die Daten in einer Weise gespeichert werden, die den Anforderungen der nationalen Gesetze der Mitgliedstaaten der Europäischen Union entspricht, die die Richtlinie 95/46/EG umsetzen. Die Richtlinie enthält Verpflichtungen zum Schutz natürlicher Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr solcher Daten. Widerruf der Einwilligung Außer wie gesetzlich vorgeschrieben oder verlangt (einschließlich, um jeden Zweifel auszuschließen, der Gesetze der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die wir oben erwähnt haben) verwenden oder legen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Zwecke, in die Sie nicht eingewilligt haben oder für die Sie im Weiteren Ihre Einwilligung widerrufen haben. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, stimmen Sie zu, dass wir ungeachtet dieses Widerrufs die uns zuvor übermittelten personenbezogenen Daten weiter verwenden dürfen, soweit wir vertraglich oder anderweitig rechtlich dazu verpflichtet sind und soweit dies erforderlich ist, um eine vertragliche Verpflichtung, die Sie gegenüber Coin haben, durchzusetzen oder in anderer Weise gesetzlich zulässig ist. Es ist Ihnen darüber hinaus bewusst, dass Sie unsere Website zwar für gewisse Zwecke nutzen können, ohne uns personenbezogene Daten zu übermitteln, dass wir jedoch bestimmte personenbezogene Daten benötigen z. B. Daten im Zusammenhang mit Zahlungen oder einer laufenden Beziehung zu Coin oder unseren Partnern Wenn Sie es ablehnen, uns die benötigten personenbezogenen Daten zu übermitteln oder Ihre Einwilligung später widerrufen, sind wir möglicherweise nicht mehr in der Lage, Ihnen bestimmte Services anzubieten. Akzeptieren Durch die Verwendung dieser Website, erklären Sie sich mit diesen Bestimmungen einverstanden. Coin behält sich das Recht vor, diese Bestimmungen jederzeit zu ändern. Alle Änderungen werden veröffentlicht, damit Sie sich immer bewusst sind, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie sammeln und unter welchen Bestimmungen wir sie offenlegen. Fragen Alle Fragen zu diesen Bestimmungen, zur Sammlung, Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten durch Coin oder zum Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten oder zur Offenlegung, wie sie gesetzlich vorgeschrieben ist (oder vorgeschrieben wäre, wenn die betreffende Speicherung in einem relevanten EU-Mitgliedstaat stattgefunden hätte, aber nicht anders) sind an support@Coin.Space zu richten.